Kategorie: IT Syntax

LVM Installation auf LUKS Basis – Installation und manuelle Partitionierung

   Grundlagen Installation Sonstiges Verwendungszweck Installationsmedium Backups Voraussetzungen Einrichtung der Partitionen Partition manuell einhängen Devicemapper – DM-Crypt Einrichtung des LVM LVM Partitionen manuell einhängen LUKS-Erweiterung OS Installation auf LUKS in LVM Grub reparieren / neu installieren (LUKS) Alternativen LVM GUI ( Partitionmanager ) Partitionen und Laufwerke DM-Crypt Container / Partition ZuluCrypt ( GUI / CLI […]

Syntax : find

Das Kommando find verwendet im Gegensatz zu locate keine eigene Datenbank, sondern durchsucht alle aktuell vorhandenen Dateien eines Verzeichnisbaums nach bestimmten Kriterien wie Namen, Typ, Größe oder Alter. Folgender Befehl zeigt alle Dateien im Ordner /var/www, die mehr als 100 MByte, groß sind an:

Der erste Parameter gibt den Startordner für die Suche an.Die […]

Die Linux Shell / Terminal

Eine Shell ermöglicht die text- bzw. kommandobasierte Benutzung des Computersystems und ist i.d.R. auf Unix/Linux Systemen standardmäßig installiert. Die Kombinierbarkeit von kleinen, aber leistungsfähigen und flexiblen Kommandozeilenprogrammen ist ein wichtiger Eckpfeiler der Unix-Philosophie. Dies verhilft der Shell, eigentlich ein Programm wie jedes andere, zu einem prominenten Status, vor allem bei fortgeschrittenen Anwendern, die mit ihr […]

Linux Minimalsystem / Shell Tools

  System Netzwerk Sonstiges Systeminformationen auslesen Netzwerk – Manager & Infos Editoren Sprache und Tastaturlayout anpassen WLAN Informationen Audio Werkzeuge Dateimanager / Dateisystem Browser – Internet Festplatten APM mit hdparm konfigurieren BSD-Games Suchen und Finden von Dateien Debian LXDE Minimal-Desktopumgebung ———————————————- ———————————————- ———————————————- Systeminformationen auslesen nmon => Systemmonitor (CPU / RAM / SWAP / HD […]

Entfernte Dateisysteme mit autofs dynamisch als Netzlaufwerk einbinden

Autofs ist ein auf dem Programm automount basierendes Werkzeug, um Netzwerkfreigaben bei Zugriff automatisch ins System einzuhängen und nach einer vordefinierten Zeit wieder aus dem System auszuhängen. Autofs greift dabei mithilfe weiterer Programme auf verschiedene Netzwerkprotokolle wie z.b. samba ( MS ), nfs (Linux), sshfs (MS/Linux/Apple), Webdav (Netzverzeichnisse), ftp, uvm zu. Autofs ist unabhängig von […]

X10 Fernbedienung mit lirc einrichten

Grundlagen Installation Konfiguration Die Modelle Softwareinst. via inputlirc Konfiguration – Treiber Signalverarbeitung Softwareinst. via  hardware.conf Konfiguration Tastenzuordnungen Tasten Befehle und Funktionen zuordnen Problemlösungen Tipps und Tricks ———————————————- ———————————————- ———————————————- Die X10 Fernbedienungsmodelle Die X10 Fernbedienungen von Medion übertragen Signale per Funk statt über Infrarot. Somit ist kein direkter Sichtkontakt nötig und die Fernbedienung ist nahezu […]

Postfix Email Verarbeitung

Grundlegender Ablauf der Postfix E-Mail Verarbeitung In der Datei </etc/mailname> wird festgelegt an welche Domains lokale Nachrichten der Systemuser (root, fail2ban, www-data) gesendet werden. Eine Nachricht von fail2ban z. B. (beim Starten des Dienstes) setzt sich dann aus dem Usernamen/Dienstnamen <fail2ban> und der in </etc/mailname> festgelegten Domain <blackbox> zusammen. Die Mail würde dann an <fail2ban@blackbox> […]

Upload Dateigröße für PHP basierte CMS anpassen

Viele Anwender von CMS Systemen wie WordPress, Typo3, Drupal, Joomla, etc. benötigen irgendwann die Freigabe für größere Dateiuploads. PHP hat in der Standardkonfiguration meist eine Limitierung von 2MB. Um diesen Wert zu ändern, gibt es 2 Möglichkeiten. Variante #1 – Systemweit über php.ini Über den Eintrag  upload_max_filesize in der /etc/php7/apache2/php.ini  wird die maximale upload größer, […]

Apache Webserver – SSL mit selbst erstellten Zertifikaten ( Debian 8 )

Eigenes Zertifikat erstellen

Den Wert nach -days nach Belieben anpassen (je nachdem, wie lange das Zertifikat gelten soll). SSL Aktivieren Um SSL/TLS verwenden zu können, muss die Datei /etc/apache2/ports.conf von

zu

geändert werden; der Port 443 muss für den Server aus dem Internet erreichbar sein (Portforwarding im Router) Somit ist der Apache […]

Back To Top