Gesammelte Werke

Freiheit Adé

Als die Meinungsfreiheit eingeschränkt wurde, habe ich geschwiegen; ich hatte ja nichts befürchten. Als die allumfassende Überwachung eingeführt wurde, habe ich geschwiegen; ich hatte ja nichts zu verbergen. Als Kritik am Staat als terroristisch eingestuft wurde, hatte ich geschwiegen; ich … Weiterlesen

Sehnsucht

Meine Augen sind auf, doch ich sehe nicht raus. Ich schaue hinein, will verinnerlicht sein. Schalt das inner’ Licht ein, was wird da wohl sein ? Was drang in mich ein ? Meine Augen sind auf, doch ich sehe nicht … Weiterlesen

Wintermärchen

Auf kahlem Felsen unter Sternen Saß im rauhen Winterhauch Eine Drossel, und ich fragte: “Warum wanderst Du nicht auch? Warum bleibst Du, wenn die Stürme Brausen über Flur und Feld, Da dir winkt im fernen Süden Eine sonnenschöne Welt?” Antwort … Weiterlesen

Die Nacht… Du bist nicht allein

Die Sonne zieht an mir vorbei obwohl sie eigentlich steht, während die Welt an ihr vorbei so langsam untergeht, und wenn es dann dämmert und die Nacht erwacht, beginnt ein Untergang der jedem Tag das Leben nimmt. Was diese Welt … Weiterlesen

Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral – von Heinrich Böll

In einem Hafen an einer westlichen Küste Europas liegt ein ärmlich gekleideter Mann in seinem Fischerboot und döst. Ein schick angezogener Tourist legt eben einen neuen Farbfilm in seinen Fotoapparat, um das idyllische Bild zu fotografieren: blauer Himmel, grüne See … Weiterlesen

Die Philosophie des Lebens

Ein Philosophie-Professor stand vor seinem Kurs und hatte ein kleines Experiment vor sich aufgebaut: Ein sehr großes Marmeladenglas und drei geschlossene Kisten. Als der Unterricht begann, öffnete er die erste Kiste und holte daraus Golfbälle hervor, die er in das … Weiterlesen

Ein Körper hatte Langeweile …

Ein Körper hatte Langeweile, da stritten sich die Körperteile, wer wohl der Boss von ihnen sei…. Ich bin der Boss sprach das Gehirn, ich sitz ganz hoch hinter der Stirn, ich muss viel denken muss euch leiten. Ich bin der … Weiterlesen

Der Rentnerrap

Der Rentnerrap Wo ich geh, Wo ich steh’, Was ich höre, Was ich seh’ rappen Deppen diesen Schmäh’ , Den ich meistens nie versteh’. Leise flehen meine Glieder, singt doch meine Lieder wieder, Doch die miesen, miesen Brüder, Rappen meine … Weiterlesen

Gattin 1.0

Liebe Hotline, voriges Jahr bin ich von der Version Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 umgestiegen. Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Sohn-Prozess gestartet hat und mir sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt hat. In der Produktanweisung wird … Weiterlesen

Wilfried Schmickler – Die Gier

Neues Aus der Anstalt – Lachen oder Weinen liegen bei dem Politischen Kabarett sehr nah bei einander – zum Nachdenken regt es allemal an. In der Sendung vom 22.03.2011 war  Wilfried Schmickler zu Gast und trug seine Zeilen zum Thema … Weiterlesen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Green IT Solutions Andreas Grundner