Sailfish OS – Das alternative Betriebssystem für Smartphones

Das von der Firma Jolla entwickelte Sailfish OS ist eine alternatives und ressourcenschonendes Betriebssystem für Smartphones. Es kann auf den Sony Xperia X und Xperia XA2 Modellen sowie auf dem Gemini PDA und einigen anderen Mobiltelefonen anderer Hersteller betrieben werden. Für das Xperia X Compact gibt es einen funktionieren Sailfish X Patch, der jedoch nicht offiziell von Jolla unterstützt wird.

Sailfish OS basiert auf der Mer-Entwicklungsumgebung und unterstützt unterschiedliche CPU-Architekturen ( z.Z. ARMv6l, ARMv7l, ARMv7hl, ARM64, MIPSel und x86 ). Die Mr-Core-Distribution wird ohne Linux-Kernel ausgeliefert; d.h. es sind nur Libraries oberhalb der Kernelschicht und unterhalb der Benutzeroberfläche enthalten, z.B. aus der mittleren Betriebssystemebene. Um eine vollständige Sailfish-OS-Linux-Distribution zu erhalten, müssen also ein gerätespezifischer Linux-Kernel, eine Version des Mer-Core und Jollas Benutzeroberfläche kombiniert werden, wobei die Entwicklung aller drei Komponenten unabhängig voneinander ist. Software-Entwicklungszyklen sind somit unabhängig von den Hardware-Entwicklungszyklen. Die Kombination aus den o.g. drei Komponenten nennt Jolla Sailfish OS. Applikationen können in HTML5 und Qt bzw. QML geschrieben werden.

Die Nutzung von Sailfish OS X ist kostenlos, o.g. Erweiterungen sind jedoch nur mit einer Sailfish Lizenz für das entsprechende Gerät nutzbar. Der Download und Kauf einer Lizenz erfordert ein kostenloses Jollashop Konto.

Sony Xperia Modelle :

CC_BY_NC_SAby Speefak

Kategorie(n): Anleitungen, Linux, Sailfish OS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.