Upload Dateigröße für PHP basierte CMS anpassen

Viele Anwender von CMS Systemen wie WordPress, Typo3, Drupal, Joomla, etc. benötigen irgendwann die Freigabe für größere Dateiuploads. PHP hat in der Standardkonfiguration meist eine Limitierung von 2MB. Um diesen Wert zu ändern gibt es 2 Möglichkeiten.

Variante #1 – Systemweit über php.ini

Über den Eintrag  upload_max_filesize  in der /etc/php7/apache2/php.ini  wird die maximale upload größer fpr eine einzelne Datei festgelegt

Variante #2 – CMS bzw. Ordner spezifisch über die .htaccess

Vorausgesetzt der Webhosting Anbieter hat den Parameter “overriden” in der Standardeinstellung zugelassen, greift die Überschreibung des Standartwertes in der o.g. Systemweiten Konfiguration über die .htacess Datei, für den Ordner in dem die .htaccess Datei erstellt wird. Diese Variante ist etwas flexibler und die .htaccess kann bei mehreren Webseiten auf einem Server individuell, pro Projekt konfiguriert werden.

Es ist dabei darauf zu achten, dass der Wert von post_max_size über dem von upload_max_filesize liegt. Der Wert von memory_limit muss ebenfalls größer sein als der von post_max_size.

Kategorie(n): Anleitungen, IT Syntax, Server, Wordpress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.