Archiv der Kategorie: Literatur

Nos Percussor

Das Auge des Sauron, es blickt uns kalt an, seine Dunkle Seite, sie zieht uns heran, Unser innerstes Denken, Worte unserer Seelen, aus dessen Verantwortung wir uns hier stehlen. Wir müssen erkennen, die Welt wird bald brennen, Und so weiß … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur

Cui Bono

Cui bono, unisono, Medien schreiben Logo Menschen fragen : Wieso nur ?! Politiker wie Puppen, Auf den Augen Schuppen, In den Ohren Sporen, aus Illuminati Foren … Finstre Gilden, Dunkle Mächte, Machtzirkel bilden, Im Fokus das Schlechte … Menschen töten, … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur

Freaks

Sie sagen was sie denken, ohne Absicht zu kränken, werden selbst oft gekränkt, abgehängt, werden krank in diesem Land, wollen ändern allerhand, und stehen nachher selbst allein und vergessen an der kalten Wand. Niemand respektiert sie, Niemand versteht sie – … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur

Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral – von Heinrich Böll

In einem Hafen an einer westlichen Küste Europas liegt ein ärmlich gekleideter Mann in seinem Fischerboot und döst. Ein schick angezogener Tourist legt eben einen neuen Farbfilm in seinen Fotoapparat, um das idyllische Bild zu fotografieren: blauer Himmel, grüne See … Weiterlesen

Kategorie(n): Gesammelte Werke, Gesellschaft, Literatur, Nachhaltigkeit

Die Philosophie des Lebens

Ein Philosophie-Professor stand vor seinem Kurs und hatte ein kleines Experiment vor sich aufgebaut: Ein sehr großes Marmeladenglas und drei geschlossene Kisten. Als der Unterricht begann, öffnete er die erste Kiste und holte daraus Golfbälle hervor, die er in das … Weiterlesen

Kategorie(n): Gesammelte Werke, Literatur

Ein Körper hatte Langeweile …

Ein Körper hatte Langeweile, da stritten sich die Körperteile, wer wohl der Boss von ihnen sei…. Ich bin der Boss sprach das Gehirn, ich sitz ganz hoch hinter der Stirn, ich muss viel denken muss euch leiten. Ich bin der … Weiterlesen

Kategorie(n): Gesammelte Werke, Humor, Literatur

Der Rentnerrap

Der Rentnerrap Wo ich geh, Wo ich steh’, Was ich höre, Was ich seh’ rappen Deppen diesen Schmäh’ , Den ich meistens nie versteh’. Leise flehen meine Glieder, singt doch meine Lieder wieder, Doch die miesen, miesen Brüder, Rappen meine … Weiterlesen

Kategorie(n): Gesammelte Werke, Humor, Literatur

Human Nature

Humans are often blind, it seems they are a kind, a kind of brainless creature, they don’t live in harmonie with nature. Most of them think it’s the best, to act like the rest, don’t thinking about what they do, … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur

Mensch Sein

der Mensch – , die Spitze der Evolution, so sieht er sich, geladen mit viel Emotion’. Aber ist es Das, was Mensch sein ausmacht, was uns definiert ? was macht uns menschlich, die Nächstenliebe die in der heutigen Zeit kaum … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur

Der Krieg

Es tobt der Krieg, ohne Aussicht auf den Sieg, ohne Aussicht auf ein Ende, das Verhalten der Nationen, es spricht Bände, als ob der ganze Globus brände, Die Türme war’n der Anfang, die Kriegstreiber sehen es als Anklang, sehen es … Weiterlesen

Kategorie(n): Eigene Werke, Literatur