Powertop – Leistungsaufnahme unter Linux anzeigen

Auch wenn der Takt nicht abgesenkt wird, ist die Leistungsaufnahme des Systems im Leerlauf geringer als unter Last. So lässt sich bei Mobilgeräten die Laufzeit verbessern, während auf Desktopsystem und Servern vor allem die Energieeffizienz und die Energiekosten im Vordergrund stehen dürften.

Diese Art der Energieeinsparung ist sinnvoller als Hardware zu ersetzen, denn die Anschaffung neuer Hardware ist meist sehr kostspielig. Eine simple Softwareänderung, die im alltäglichen Betrieb vielleicht 10 Watt einsparen kann, reduziert nicht nur die Stromkosten um 30-50 Watt pro Tag (bei einem Betrieb von 3 bis 5 Stunden täglich), sondern benötigt auch weniger Kühlleistung. Alles in allem arbeitet das System also effizienter gemessen an der Performance pro Watt und erzeugt dadurch weniger Lärmemissionen.

Powertop ist ein umfangreiches Werkzeug zur Anzeige der Leistungsaufnahme verschiedener Systemkomponenten unter Linux. Das Programm greift auf die Steuerdaten des ACPI Busses zurück, um die Leistungsaufnahme der einzelnen Komponenten und der Software zu ermitteln. PowerTop analysiert die Kernelzeiten einzelner Programme und Treiber, um eine Detaillierte Übersicht der Leistungsaugnahme des System darzustellen

Powertop ist in den Repositories der meisten Linux Distributionen enthalten.

Kategorie(n): Shell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.