ownCloud – Sichere Cloud im eigenen Netz

Seit dem die Massenüberwachung allgegenwärtig ist, diskutieren viele Experten über mögliche Alternativen und Schutzmechanismen gegen digitale Lauschangriffe. Eine Alternative zu Public Clouds ist das Open-Source-Projekt ownCloud. Neben einem Synchronisations-Client für Windows, Linux und Mac OS X besteht auch die Möglichkeit ownCloud Kalender über CalDAV, ownCloud Adressbücher über CardDAV und Daten über WebDAV einzubinden.

Installation

Konfiguration

Anwendungen

LAMP InstallierenSync : Kalender, Adressbuch
Owncloud installierenSSL/TLS Aktivieren
mySQL Datenbank anlegenUploadparameter ändern
Tipps und Tricks
———————————————-———————————————-———————————————-

 

Installation

 

Linux Apache MySQL PHP ( LAMP ) installieren

  1. Apache Webserver installieren :
  2. Apache Module aktivieren :
  3. Programmiersprachen installieren:
  4. MySQL Server und Werkzeuge installieren:
  5. Komplette LAMP Installation :

Zurück zur Übersicht

Owncloud installieren

  1. Owncloud Installationsdateien von www.owncloud.org herunterladen
  2. Datein im Webserververzeichnis ( /var/www/owncloud/* ) entpacken.
  3. Owncloud Dateirechte für Webserver setzen ( chown -R www-data.www-data /var/www/owncloud/ ).

Zurück zur Übersicht

mySQL Datenbank anlegen

Owncloud benötigt eine Maria oder mySQL Datenbank. Um eine mySQL Datenbank anzulegen gehen Sie wie folgt vor :

  1. Auf lokalen mySQL Server verbinden : mysql -uroot -p<mySQL_root_password>
  2. MySQL Datenbank Benutzer anlegen : CREATE USER <owncloud_mySQL_Benutzer>;
  3. MySQL Datenbank anlegen : CREATE DATABSE <owncloud_Datenbankname>;
  4. Datenbank mit allen Rechten Benutzer zuweisen : grant all on <owncloud_Datenbankname>.* to owncloud_mySQL_Benutzer@localhost;

Infosource

Zurück zur Übersicht

Konfiguration

 

SSL/TLS Aktivieren

  Zurück zur Übersicht

Uploadparameter ändern

Bei einem Owncloud Upload wird dieser zunächst in das /tmp Verzeichnis des Systems geladen und von dort zum endgültigen Ziel verschoben. Um eine Speicherplatzbedingte Restriktion des System tmp Verzeichnisses  zu umgehen besteht die Möglichkeit das tmp Verzeichnis für PHP basierte Anwendungen wie Owncloud zu ändern.

  1. /tmp Verzeichnis kopieren : sudo cp -rp /tmp /home/ && sudo rm -r /home/tmp/*.* ( oder Verzeichnis mit stickybit erstellen )
  2. Die Datei /etc/php5/apache2/php.ini mit einem Editor öffnen
  3. Dem Upload Parameter upload_tmp_dir =  Verzeichnis zuweisen ( upload_tmp_dir = /home/apache_tmp )

Ab Version 8.2 kann die Dateigröße für den Upload  direkt im Administrationsbereich von Owncloud konfiguriert werden.

Zurück zur Übersicht

 

Tipps und Tricks

  • Weboberfläche reagiert träge : Der Wert für den Parameter dbhost von “localhost” auf  “127.0.0.1” ändern

  Zurück zur Übersicht

Sync : Kalender, Adressbuch

Android :

  1. Kalender und Adressbuch Synchronisationsanwendungen installieren
  2. owncloud Kalender mit Smartphone verknüpfen => Kontakte => Kontextmenu (Button unten links) => Konten => Konto hinzufügen => CalDav
  3. owncloud Adressbuch mit Smartphone verknüpfen => Kontakte => Kontextmenu (Button unten links) => Konten => Konto hinzufügen => CardDavd
* Kostenlose Android Kalender / Werkzeuge : Import/Export Kalender, aCalenderSolCalender

Thunderbird :

  1. Kalender und Adressbuch ( SOgo Connector ) Anwendungen installieren

Sailfish OS :

Sailfish OS unterstüzt ab Version 2.0 Kalender (CalDav) und Adressbücher (CardDav) nativ. Es werden keine zusätzlichen Programme benötigt.

 

Zurück zur Übersicht

Kategorie(n): Anleitungen, Linux, Server

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.